Dave Elman


Schon in jungen Jahren experimentierte Dave Elman (1900 - 1967) mit Hypnose. Inspiriert wurde er von der Showhypnose, die im Einzelhandelsgeschäft seines Vaters durchgeführt wurde. Bevor er sich vollkommen der Hypnose widmete war Dave Elman als Entertainer und im Radiobereich tätig. Dave Elman

Später wurden von ihm dann zahlreiche Therapeuten ausgebildet. Der Ansatz von Dave Elman steht für viele auf dem ersten Blick im Kontrast zu jenem von Milton H. Erickson. Er meinte, es komme darauf an, dass der Hypnotisand die Anweisungen des Hypnotiseurs exakt befolgt. Dabei war er recht einfallsreich und erfolgreich, seine Methoden sind sowohl permissiver als auch autoritiver Natur und gekennzeichnet von hoher Wirksamkeit. Sein Bekanntheitsgrad ist jedoch eher gering. Flexibel-kooperative Hypnotherapeuten haben oft sein Buch "Hypnotherapy" (ursprünglich "Findings in Hypnosis") ganz vorne im Regal stehen. Sehr wirksam und interessant sind insbesondere seine schnell wirkenden, direkten Induktionstechniken sowie auch seine Erfahrungen bei Klienten mit Sprachstörungen.

 

 


Bildergalerien

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval